• Amadeus Startseite
  • News und Events
  • News
  • Amadeus IT Group - LATAM führt Amadeus Altéa ein, um die operative Effizienz zu stei ...

Amadeus IT Group - LATAM führt Amadeus Altéa ein, um die operative Effizienz zu steigern

Die Lösung Amadeus Altéa Departure Control Flight Management, entworfen für eine höhere Produktivität und die Automatisierung der Beladungsplanung, unterstützt die Optimierung der Betriebsprozesse und des Kerosinverbrauchs

16/05/2018.

Madrid, 16. Mai 2018 – Die LATAM Airlines Group hat Amadeus Altéa Departure Control Flight Management implementiert. Denn die Optimierung des Kerosinverbrauchs und die Maximierung der Betriebsleistung haben für Fluggesellschaften oberste Priorität – und Amadeus Altéa Departure Control Flight Management wurde genau dafür entwickelt.

Durch die Automatisierung von Flugmanagement-Prozessen steigert diese Lösung die Produktivität und die betriebliche Effizienz. Die hochmoderne Plattform analysiert automatisch die Zahl der Passagiere und die Frachtladung, um die optimale Verteilung der Flugzeuglast zu bestimmen und vor jedem Abflug die nötige Treibstoffmenge zu berechnen.
 
„Flug-Management ist eine komplexe Aufgabe, für die Expertenteams anspruchsvolle Berechnungen anstellen“, sagt Vicky Huertas, Commercial Vice President Airlines für Lateinamerika und die Karibik bei Amadeus. „Die Automatisierung und die Präzision unserer Lösung bringt den Fluggesellschaften eine deutlich verbesserte Produktivität. Sie umfasst unter anderem Funktionen wie die mobile Flugvorfeld-Anwendung Amadeus Altéa Mobile Ramp, über die LATAM sich mit ihren Mitarbeitern am Flugzeug austauschen kann. Der modulare Charakter von Amadeus Altéa bedeutet, dass Fluggesellschaften wie LATAM die gewählten Lösungen in hohem Maß in bestehende Systeme integrieren können.“
 
„Die Flugmanagement-Lösung unterstützt uns dabei, die Auslastung der Flugzeuge zu optimieren, indem sie den verfügbaren Platz in Echtzeit vollständig anzeigt und die freien Kapazitäten eines Fluges genau vorhersagt“, sagt Jorge Ihnen, Vice President Operations der LATAM Airlines Group. „Wir profitieren bereits davon, genau bestimmen zu können, wie viel zusätzliche Fracht möglich ist, und übermitteln dies rechtzeitig an die zuständigen Stellen. Wir haben diese Technologie erfolgreich im gesamten Konzern implementiert. Das Projektteam von Amadeus hat uns dabei von Anfang bis Ende gut unterstützt.“