ITB 2018

Besuchen Sie die Mitarbeiter von Amadeus Germany, Traveltainment und Travel Audience am Gemeinschaftsstand in Halle 5.1, Stand 115. Sehen Sie zahlreiche Produktentwicklungen und Innovationen an insgesamt 13 PC-Stationen, oder genießen Sie einfach ein kühles Bier oder Sekt zur Happy Hour an unserem Messestand. Es gibt viel zu erleben, schauen Sie gerne vorbei! Bitte beachten Sie, dass die Halle 5.1 am Sonntag für die Besucher geschlossen bleibt.

Startdatum: 07/03/2018
Enddatum: 11/03/2018

Veranstaltungsort: Berlin, Messe

Amadeus Germany, Traveltainment und Travel Audience begrüßen Sie vom 7. bis 10. März am Stand 115 in Halle 5.1 (am Sonntag, 11. März, ist die Halle geschlossen).
 
Die Experten informieren Sie vor Ort unter anderem über diese Themen:
 
Ab Frühjahr wird das Zusatzmodul Premium Air & Rail der Amadeus Selling Platform Connect für den Markt freigegeben. Damit steht den Reisebüros die Vollversion der web-basierten und flexiblen neuen Buchungs- und Vertriebsplattform zur Verfügung. Premium Air & Rail bildet den Funktionsumfang des bisherigen Amadeus Selling Platform Professional Packs in der Amadeus Selling Platform Connect ab. Das Zusatzmodul ergänzt die Grundausstattung um Funktionalitäten, die zur Erstellung von Flugtickets und DB-Fahrscheinen erforderlich sind. Ebenfalls neu ist der web-basierte PDF-Druck, der die Möglichkeit bietet, alle Dateien über die Druckfunktion des Browsers zu drucken.
 
Der Amadeus Form Wizard unterstützt Sie bei der Erstellung von Formblättern, die wegen der neuen Pauschalreiserichtlinie benötigt werden. Amadeus Form Wizard ist in den Beratungsprozess integriert, somit können stationäre Reisebüros die Formblätter innerhalb der Amadeus Selling Platform erstellen. Auch Online-Reisebüros mit Traveltainment IBE, die keine eigene technische Lösung zur Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie entwickeln, können den Amadeus Form Wizard nutzen.

Der schnelle und günstige Versand von Reiseinformationen über Amadeus Dynamic Travel Documents ist jetzt auch für Bahndokumente möglich.
 
Neu: Mit Amadeus Value Hotels erhalten Reisebüros wettbewerbsfähige Nettoraten, auf die sie ihre eigene Vermittlungsgebühr erheben können. Darüber hinaus übernimmt Amadeus den gesamten Bezahlungsprozess und bietet den Reisenden Rund-um-die-Uhr Support.

Unter dem Namen Amadeus Trip Cloud werden die Travel App (für die Kunden von stationären Reisebüros) und die Amadeus Trip Cloud (für die Kunden von Online-Reiseanbietern) zusammengeführt. Wichtigste Neuerungen: Die bisherigen Nutzer der Travel App erhalten umfangreiche Buchungsmöglichkeiten und zentralen Zugriff auf digitale Reiseunterlagen.
 
Darüber hinaus wagen wir einen Blick in die Zukunft und laden Sie herzlich ein, unsere Innovationen live am Stand auszuprobieren.
 
Traveltainment
 
Traveltainment zeigt auf der ITB 2018 die Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie im Zusammenspiel mit Amadeus (Amadeus Form Wizard). Schauen Sie sich außerdem neben weiteren Neuheiten  eine technisch neu aufgesetzte Pauschalreise-Maske und die Suche nach Flugzeiten in Traveltainment Bistro Portal an! Die 2017 vorgestellte neue IBE-Version Traveltainment IBE Basic ist seit Jahresbeginn im Markt im Einsatz. Damit ergänzt sie die IBEs im Responsive Design, zu denen auch die günstige Traveltainment IBE Basic Light gehört. Traveltainment Datamix bietet ein neues Konfigurationstool mit deutlich mehr Möglichkeiten zur Steuerung des Flug-Contents und der Margen.
 
Besuchen Sie auch unsere Partner am Stand!
 
Interactive Pioneers: Mit Boost können IBEs und Reisebüro-Ketten die Reisesuchergebnislisten ihrer Portale bzw. in Traveltainment Bistro Portal in Echtzeit nach eigenen Wünschen optimieren, sortieren und filtern. Bislang konnten User ihre Ergebnislisten nur nach Preis oder Bewertung sortieren.
 
TrevoTrend stellt auf der ITB einen intelligenten Verkaufsassistenten vor, der ohne große Suche auskommt. Auf Basis von Interessensprofilen und Millionen von Buchungsanfragen empfiehlt die TrevoTrend Technik blitzschnell Reisen nach dem Amazon-Prinzip: „Kunden die dies kaufen, kaufen auch das."
 
xml Team: Der CruiseCompass, in Traveltainment Bistro Portal als Cruise Modul integriert, bietet jedem Expedienten eine komfortable und schnelle Möglichkeit, ein Kreuzfahrtangebot zu suchen und auf seine Verfügbarkeit zu prüfen. Einen besonderen Vorteil bietet das System, wenn bei der Suche die An- und Abreise direkt berücksichtigt werden soll.
 
 
Den Messetag ausklingen lassen.
 
Traditionell laden wir Sie zur Happy Hour am Mittwoch und Donnerstag von 17.00 – 18.00 Uhr am Messestand ein.
 
Unsere Vortragstipps:
 
"Buchungsverhalten aufgedeckt"
Welche Webseiten und Apps besuchen Reisende, bevor und nachdem sie buchen/gebucht haben? Unterscheidet sich ihr Buchungsverhalten zwischen Desktop- und Mobile- (oder gar gemischten) Customer Journeys?
 
Referent: Alexander Trieb, Geschäftsführer Travel Audience GmbH
7. März 11.30 – 12.00 Uhr
Halle 6.1,  eTravel Stage
 
„Blockchain: Die nächste Technologie-Disruption in der Reisebranche“
Das Thema Blockchain ist zurzeit in aller Munde. Doch wie genau funktioniert die Blockchain und welche Auswirkungen wird sie auf die globale Reisebranche haben?

Podiumsgäste: Decius Valmorbida (Senior Vice President Travel Channels, Amadeus IT Group), Maksim Izmaylov (Gründer & CEO, Winding Tree) und Frank Rosenberger (Mitglied des Vorstands – IT und Neue Märkte, TUI Group) 
7. März, 17.00-17.45 Uhr
Halle 7.1b, Saal London